Zur Zeit passiert nicht viel…

2024-02-06T16:38:32+01:00

Es tauchen zwar Dinge auf - wie Bauwagen, Gitter, etc. - die auf Großes hindeuten, aber aktuell passiert sonst draußen vor der Tür nicht viel - und ein "drinnen" gibt es ja noch nicht so richtig... So sieht übrigens Rezeption/Kiosk während der Bauphase aus - alles etwas zusammengerückt und kleiner, aber passt auch, finden wir:

Zur Zeit passiert nicht viel…2024-02-06T16:38:32+01:00

Schlag auf Schlag…

2024-01-31T22:07:27+01:00

...sozusagen... Zunächst - sehr romantisch - der Wolfsmond, der über der Baustelle untergeht... Und weil wir zur Zeit soooo schöne Sonnenaufgänge haben, hier noch ein Foto im Morgengrauen: Ohne einen Plan ist alles nichts: Die Winkelstützen sind übringes inzwischen alle gesetzt und es ist verfüllt und es wurde (das können alle bestätigen, die im Haus gearbeitet haben) auch alles ordentlich abgerüttelt. Schön, zu sehen, wie jetzt, nach dem Abriss, der Wiederaufbau beginnt: Mal ein Bild aus einer anderen Richtung - links in weiß die ehemalige Rezeptionstür: Jetzt kann man schon in den zukünftigen "Räumen" herumlaufen ;-) Die Sandberge sind auch weg [...]

Schlag auf Schlag…2024-01-31T22:07:27+01:00

Noch sieht es irgendwie wild aus…

2024-01-31T21:42:40+01:00

Sieht noch richtig nach Baustelle aus: Während weiter Winkelstützen gesetzt werden, wird direkt am Haus die Gelegenheit genutzt, zu isolieren: Langsam ahnt man, wo später mal was sein wird: Dort entsteht der neue Gastraum: Ein bißchen Fantasie braucht man schon noch... ;-)

Noch sieht es irgendwie wild aus…2024-01-31T21:42:40+01:00

Weiter geht’s!

2024-01-24T12:32:46+01:00

Nachdem die Kälte alles ein wenig hat "einfrieren" lassen, ging es diese Woche weiter! ...zunächst wurde natürlich der Tradition entsprechend ein Kabel durchtrennt - da danach das W-Lan nicht mehr funktinierte, ist damit übrigens bewiesen, dass "W-Lan-Kabel" real existieren... ;-) Eine Stunde hatte "unsere" IT aber auch schon alles wieder geflickt und wir waren wieder "on". Am nächsten Morgen (kein Schnee mehr!) ging es schon vor Sonnenaufgang los: ...da brennt in den Sanitärgebäuden noch kuschelig der Ofen, wenn die draußen schon am schaffen sind. Ein neuer Container kam. Das bedeutet - haben wir jetzt gelernt - meistens Krach. Richtig, die letzten [...]

Weiter geht’s!2024-01-24T12:32:46+01:00

Viel geschafft…

2024-01-17T18:02:04+01:00

Dann ging alles irgendwie ganz schnell: Zunächst wurde der Boden des Wintergartens ein letztes Mal "gereinigt" ;-) Dann wurde er von den Fliesen befreit: Wie oben zu sehen, stehen da noch der Unterstand vor der ehemaligen Gasthaus-Tür sowie der Eingangsbereich. Dem ging es als nächstes an den Kragen: Betrachtungen und Planung am morgen: Die Fliesen im ehemaligen Eingangsbereich des Gasthauses (da, wo die Garderobe stand) müssen noch entfernt werden und letzte Reste der Rampe... Aufräumarbeiten - nur noch ein Herzkörper steht noch ;-) So weit, so gut. Abgerissen ist jetzt genug - man sieht, die Container für den Bauschutt sind weg! [...]

Viel geschafft…2024-01-17T18:02:04+01:00

So schnell kann es gehen!

2024-01-10T12:47:04+01:00

Morgens stand der Wintergarten noch. Das Informationshäuschen hatte zwar schnell kein Dach mehr, aber man kann es noch erkennen: Am frühen Nachmittag war dann alles weg: Auch innen hat es sich verändert: Der "neue" Übergangskiosk: Und wer weiß, wo das ist? :-)  

So schnell kann es gehen!2024-01-10T12:47:04+01:00

Die Ruhe vor dem Sturm…

2024-01-07T12:57:03+01:00

...sozusagen, bevor es morgen mit dem Abriss losgeht... Am Freitag haben wir das letzte Mal im Wintergarten Gäste bewirtet - war schon etwas emotional, als wir abgeschlossen haben. Heute Nacht hat es ein wenig geschneit und vormittags ist die Sonne rausgekommen. So sieht die Baustelle sehr sauber und aufgeräumt und fast ein wenig romantisch aus... Vielleicht hätte der Beitrag auch "Still ruht der See" betitelt werden sollen? Mmm....

Die Ruhe vor dem Sturm…2024-01-07T12:57:03+01:00

Aller Anfang ist schwer…

2024-01-04T08:44:31+01:00

...sagt man so, aber wenn man baut, eher nicht, oder? Auf jeden Fall waren wir alle erstaunt, wie schnell sich das Aussehen eines Hauses ändern kann... Die Weihnachtsdeko war noch nicht vollständig in den Kartons verstaut, als es draußen frisch und fröhlich ans Werk ging...

Aller Anfang ist schwer…2024-01-04T08:44:31+01:00

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

2023-12-19T16:22:11+01:00

Willkommen im Baublog! Wie einige Gäste schon gemerkt haben: Wir haben begonnen, den Umbau vorzubereiten... Bis zum 6. Januar 2024 wird aber nicht viel mehr passieren: d.h. Sie finden uns an gewohnter Stelle und auch die Türen bleiben bis dahin dort, wo Sie sie gewohnt sind. Herzlich, Ihr Team vom Röders' Park

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…2023-12-19T16:22:11+01:00

ENTSPANNUNG IM HERZEN DER LÜNEBURGER HEIDE

Buchen Sie Ihren Urlaub im Röders’ Park jetzt und freuen Sie sich auf eine entspannte Zeit!

JETZT URLAUB BUCHEN

HIER FINDEN SIE UNS:

Ebsmoor 8
D-29614 Soltau
Lüneburger Heide
eMail: info@roeders-park.de
Telefon: +49 (0) 05191 2141

In Google Maps öffnen
Lageplan
Nach oben